Sponsoren

facebook

Der beiliegende Artikel aus der Sonntags-"Presse" möchte ich unseren Mitgliedern und Freunden nicht vorenthalten:

Am 15.04.2018 um 10:00 Uhr wurde der erste Perchtoldsdorfer Weinberglauf ausgetragen. Für die rund 400 Starter war der Start und das Ziel  der Perchtoldsdorfer Sportplatz. 

Der Rundkurs ging über eine Strecke von 5 km über die Höhenstraße und Güterwege der Weinberge. Der Höhenunterschied betrug 247m, bei max. 20% Steigung. Markus Schlager vom HSV Wr. Neustadt belegte in der AK40 Klasse, bei einer Zeit von 20:38, den 2. Platz und den 9. Platz in der Gesamtwertung.

 

Beim Linzer Marathon war es sehr warm. Helga Marwan-Schlosser und Martin Geicsnek liefen wie so oft vom Start bis ins Ziel gemeinsam . Martin startete nur 4 Wochen nach seiner Knieoperation, konnte also mit seiner Zeit von etwas über vier Stunden durchaus zufrieden sein.

Elisabeth Baumgartner startete ihre Halbmarathon-Saison mit einer respektablen Zeit unter 1:50.

Beim 8. Duathlon in Rohrbach an der Gölsen wurden am 14.04.2018 die Österreichischen Duathlon-Meisterschaften ausgetragen.

Über die Distanzen 8,8km Laufen + 39km Radfahren + 4,4 km Laufen konnte Sandra Kopecky in 2:29:05 Rang 3 in der Klasse W35-39 erringen. Wolfgang Grobner wurde 7. in der M-45 (2:14:33) und Karl Broschek 4. in der M-55 (2:24:27).

Im  Hobbybewerb (2,2 + 13 + 2,2 km) konnte Wilhelm Brunner in der M-40 erringen (0:54:22).

https://www.hdsports.at/triathlon/sandrina-illes-und-andreas-silberbauer-duathlon-staatsmeiters

http://my3.raceresult.com/82197/?lang=de

Wir gratulieren herzlich! Im Bild Wolfgang Grobner, Sandra Kopecky und Karl Broschek:

Am 15.4.  fand das Trumauer Lauferlebnis statt. Mit dabei waren unsere beiden „Fünfziger“ Werner Giefing und Manfred Pandur. 

Die Bedingungen für den 10km Lauf waren sehr gut: bei ca. 15 Grad, nur leichtem Wind und bewölktem Himmel wurde das Rennen um 9.30 gestartet. Die flache Strecke führt großteils über Asphalt, etwas Schotter und hat nur ein paar Spitzkehren. Die HSV-Athleten lieferten ein starkes Rennen und konnten für den Verein einen Doppelsieg in der M50 heimbringen: Werner Giefing erreichte mit 38:27 den 2. Platz und Manfred Pandur lief in 36:55 zum Sieg.

Der Moderator würdigte bei der Siegerehrung noch die „unglaublich starke Leistung in der Fünfzigerklasse“ und so traten unsere beiden HSV-Athleten mit besonders schönen Pokalen die Heimreise an.

http://www.trumauerlauferlebnis.at/

http://pentek-timing.at/results.html?pnr=13353&cnr=1

Am Freitag um 18:00 starteten knapp 100 Bergläufer von Dreistetten (Kirche) über die Forststraße zum Herrgottschnitzerhaus am Nordende der Hohen Wand.

Der HSV war bei prachtvollem Wetter leider nur durch Gerold Petritsch vertreten, der in der Herren ab 60 den zweiten Platz erkämpfte und in der Buckltour-Zwischenwertung die Führung in dieser Altersklasse übernimmt.

Am Samstag ging die WU-14 über hügelige 2 km an unsere Mädchen Marie Glaser siegte überlegen in 6:17 min, 2. wurde Annika Zitterer in 7:10.

Bei den Buben MU-8 konnte über 400 m Niklas Tomasin den 2.Platz erkämpfen (2:23 min).

Am Sonntag siegte Peter Frühwirth in der Herrenklasse 40 beim abschließenden "Waldl X Lauf".

http://buckltour.at/index.php/component/buckltour/?view=run&run=200&Itemid=154

http://buckltour.at/index.php/wertung

Trainingszeiten

  • MI:  18:00 Uhr
  • SO: 07:30 Uhr

Sponsoren

Medienpartner