Sponsoren

facebook

Der HSV Marathon Wiener Neustadt war wieder erfolgreich bei den Österr. Marathon-Meisterschaften im in Salzburg:

Wunderschöne Laufstrecke des Halbmarathon: Start beim Schloss Mirabell-Richtung Mozartstadt, über die Innenstadt geht’s dann nach Hellbrunn über den Schlosspark Leopoldskron auf der Rückseite des Kapuziner Bergs zum Müllner Bräu zurück zum Ziel!

Alfred Schenner war in seiner Altersklasse M-80 wieder einmal konkurrenzlos. Die erste HM-Runde war sehr angenehm (2:05:04), dann wurde es leider heiß und windig, sodass er die 2. Hälfte etwas langsamer laufen musste (Gesamtzeit 4:30:56).

Helga Marwan-Schlosser wurde in 3:49:04 bei den Staatsmeisterschaften Dritte in der W-50 und Erste bei den NÖ Landesmeisterschaften. Martin Geicznek war bei seinem 80. Marathon in 3:56:43 um 13 Sekunden schneller als bei seiner Premiere vor 18 Jahren. Für das Paar war es heuer bereits der vierte Marathon und der dritte in vier Wochen. Martin hat trotz des heißen Wetters einen "Negativsplit" geschafft, da er im ersten halben wegen seines erst im März operierten Knies sehr vorsichtig lief

Beim Halbmarathon konnte Robert Lauermann leider die gewünschten Zeiten auf Grund einer leichten Verletzung nicht erreichen. Sandra Kopecky erreichte in persönlicher Rekordzeit von 1:33:34 den Rang 3 in der W35 und den gesamt Damen-Rang 11 (Im Bild mit ihrem Willi, der die 21,1km in 1:56:57 schaffte)!  Vor Freude über die tolle Leistung musste sie im Ziel weinen ... wir aber gratulieren und freuen uns mit unseren LäuferInnen!

 

Trainingszeiten

  • MI:  18:00 Uhr
  • SO: 07:30 Uhr

Sponsoren

Medienpartner