facebook

Enikö Harruk vom HSV Marathon Wr.Neustadt schaffte unter schwierigsten Bedingungen die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Griechenland. Lassen wir sie selbst  berichten:

"Gestern hatte ich einen abenteuerlichen Hinderniss-Lauf bei heißen 38°. Die Spartan Beast Europa Meisterschaft in Allege (Dolomiten, Italien) mit 1800 Höhenmetern, 22 km und 30 Hindernissen Bei 6 davon machte ich Fehler, und als Strafe hatte ich 180 Burpees machen müssen. "

4 Std 45 Minuten Brutto und Platz 15 in der W30 bedeutet die Qualifikation für den Weltmeisterschaft in Griechenland. Freue mich schon auf Griechenland ? dafür werde auch mehr trainieren.