facebook

Bei kühlen 20 Grad und strömenden Regen bewältigte Iris Schilling den 27. Kirchberger Mini-Triathlon. Insgesamt waren 300 m zu schwimmen, 10 km Radfahren und 2,7km Laufen. 51:04,1 bedeuteten einen souveränen 3. Platz!

Beim Schwimmen fühlte sie sich sehr gut in Form und konnte in ihrem Startblock sogar als 1. Dame das Wasser verlassen, beim Radfahren machte ihrr die nasse Fahrbahn und der steile Anstieg am Ende der Strecke sehr zu schaffen. "Das Laufen verlief dann wieder besser für mich, wobei ich auch hier meine Beine schon stark zu spüren bekam."