facebook

Ankündigung

Einladung zur HSV Marathon Wiener Neustadt Generalversammlung: 02.02.2018, Beginn 19:30 Uhr, Gasthaus Fromwald, Bad Fischau-Brunn.

Abholung der neuen HSV Dressen unmittelbar davor von 19:00 bis 19:30 Uhr.

Anfahrt: http://www.hubertushof-fromwald.at/index.php/kontakt

 

Die erfolgreiche Partnerschaft von Laufsport Mangold und dem HSV Marathon Wr. Neustadt geht weiter. Diese Woche gab Firmenchef Wolfgang Mangold dem Obmann des HSV Marathon Helmut Turba die Zusage, das Sponsoring weitere drei Jahre fortzusetzen. Begonnen hat die Zusammenarbeit im Zuge der Eröffnung von Laufsport Mangold in der Grazer Straße, der ersten Adresse für Lauf-, aber auch Schwimmbegeisterte. Wolfgang Mangold startet ja selbst für den HSV Marathon und ist dem Verein auch freundschaftlich verbunden.

Unter reger Beteiligung fand am vergangenen Sonntag die diesjährige Weihnachtsfeier des HSV Marathon statt. Heuer wählte man den Gemeindesaal Lichtenwörth als Location. Die Bewirtung übernahm das Gasthaus Prandl und bekam dafür das vollste Lob ausgesprochen, sowohl in Bezug auf Qualität und Quantität der Speisen als auch die Freundlichkeit betreffend.

Wie bereits im letzten Jahr übernahmen Obmannstv. Werner Sebo und Christina Hütthaler die Moderation. Nach der Begrüßung der Mitglieder und der Sponsoren, wie für die Raiffeisenregionalbank Frau Mag. Astrid Leitgeb und die Bäckerei Linauer und Wagner Frau Mag. Brigitte Linauer, und dem Dank an alle anderen Sponsoren, die leider verhindert waren, startete der aufwändig und umfassend von Obmann Helmut Turba gestaltete Video-Rückblick 2016 - 25 Jahre HSV Marathon Wr. Neustadt. Im Anschluss nahm Obmann Helmut Turba gemeinsam mit dem Sportlichen Leiter Werner Schabauer, Karin Mucha und den Sponsorenvertreterinnen die Ehrung der Meisterschaftsteilnehmer, die Podiumsplätze erreicht haben, sowie der erfolgreichen Lauftourteilnehmer vor.

Mit Dankadressen und Wünschen für fröhliche Festtage und ein erfolgreiches Sportjahr 2018 endete der offizielle Feierteil, und ein gemütliches, geselliges Beisammensein bei Speis und Trank rundete die Jahresabschlussfeier 2017 noch einige Zeit ab.

Weitere Bilder

Nachdem uns mit der Zeitumstellung am Abend auch das Tageslicht abhanden gekommen ist, starten wir mit unserem Mittwochstraining in die Hallensaison.

Ab Mittwoch, dem 8. November 2017 findet unser Training um 18:00 Uhr in der Dreifachturnhalle im Akademiepark statt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme!

Am Mittwoch, den 08.11. startete unser diesjähriges Indoortraining. Dieses Mal ist es uns gelungen, mit Christoph Ladits (PTS - Professional Training System) einen professionellen Trainer für unser Hallentraining zu gewinnen. Das Training beginnt mit Mobilisierungsübungen und setzt Schwerpunkte im Kräftigungs- und Athletikbereich, die durch Wiederholungen vertieft werden. Den Abschluss bilden Stabilitäts- und Mobilisierungseinheiten. Die zahlreichen Trainierenden "genossen" ein intensives Trainingsprogramm, durch das Christoph motivierend und teilweise auch korrigierend führte.

----------------------------

Unsere Bekleidungsaktion ("Nimm 2 - zahle 1") lief mit vollem Erfolg an. Vor Beginn des Hallentrainings konnten die neu designten HSV Marathon-Shirts und -Jacken probiert und bestellt werden. Bislang sind bereits über 40 Bestellungen eingegangen. Weitere Chancen, die neuen Shirts zu ordern, gibt es kommenden Mittwoch, den 15.11. von 17 h bis 18 h und vor unserer Weihnachtsfeier am 19.11. ab 15 Uhr.

Während die einen im Nebel liefen, konnten die anderen bereits ein "Running-in-the-Sun" genießen - das war der 25. Ternitzer Stadtlauf!

Den Start machten die Knirpse über 700 m. In der U7 m standen mit Moritz Hauer, Niklas Tomasin und Nico Hütthaler gleich 3 Buben an der Startlinie, und Moritz Hauer holte sich den Sieg.

Auch bei der Ternitzer Meile gab es einen 3. Platz in der Mix-Wertung für den HSV Marathon, und mit Sandra Kopecky sogar den 2. Platz in der Damen-Einzelwertung.

Der anschließende 5.000 m-Lauf fand unter zahlreicher und erfolgreicher Beteiligung des HSV Marathon statt. Mit Hersi Yasin und dem jungen Supertalent Emil Bezecny gingen gleich Platz 2 und 3 an den HSV. Weiters starteten Philipp Fruhmann, Siegfried Grieer und Thomas Dudeschek. Auch die Damen trotzten dem sehr kühlen, teils windigen Wetter mit guten Leistungen: Sandra Kopecky erreichte den 3. Platz der W30, knapp vor Elisabeth Baumgartner. Christina Hütthaler (2. Pl. W60) und Karin Mucha (2. Pl. W50) liefen ebenfalls aufs Podest.

In der Sonne bestritten gegen Mittag dann Gerhard Hackl (3.Pl. M50) und Josef Geissler den 10.000 m-Lauf.

Alles in allem erneut ein erfolgreicher Renntag für den HSV Marathon.

Trainingszeiten

  • MI:  18:00 Uhr
  • SO: 07:30 Uhr

Medienpartner