Sponsoren

facebook

Der HSV Marathon Wiener Neustadt war wieder erfolgreich bei den Österr. Marathon-Meisterschaften im in Salzburg:

Wunderschöne Laufstrecke des Halbmarathon: Start beim Schloss Mirabell-Richtung Mozartstadt, über die Innenstadt geht’s dann nach Hellbrunn über den Schlosspark Leopoldskron auf der Rückseite des Kapuziner Bergs zum Müllner Bräu zurück zum Ziel!

Alfred Schenner war in seiner Altersklasse M-80 wieder einmal konkurrenzlos. Die erste HM-Runde war sehr angenehm (2:05:04), dann wurde es leider heiß und windig, sodass er die 2. Hälfte etwas langsamer laufen musste (Gesamtzeit 4:30:56).

Helga Marwan-Schlosser wurde in 3:49:04 bei den Staatsmeisterschaften Dritte in der W-50 und Erste bei den NÖ Landesmeisterschaften. Martin Geicznek war bei seinem 80. Marathon in 3:56:43 um 13 Sekunden schneller als bei seiner Premiere vor 18 Jahren. Für das Paar war es heuer bereits der vierte Marathon und der dritte in vier Wochen. Martin hat trotz des heißen Wetters einen "Negativsplit" geschafft, da er im ersten halben wegen seines erst im März operierten Knies sehr vorsichtig lief

Beim Halbmarathon konnte Robert Lauermann leider die gewünschten Zeiten auf Grund einer leichten Verletzung nicht erreichen. Sandra Kopecky erreichte in persönlicher Rekordzeit von 1:33:34 den Rang 3 in der W35 und den gesamt Damen-Rang 11 (Im Bild mit ihrem Willi, der die 21,1km in 1:56:57 schaffte)!  Vor Freude über die tolle Leistung musste sie im Ziel weinen ... wir aber gratulieren und freuen uns mit unseren LäuferInnen!

 

Enikö Harruk erreichte trotz der Nachmittagshitze beim Charity-Lauf "Wings for Life", bei dem weltweit für die Forschung zur Querschnittslähmung gesammelt hat, mit 31 Kilometern ein sensationelles Eregebnis! Wir gratulieren und danken für das persönliche Engagement aller Läuferinnen und Läufer!

Jonathan Felsleitner gewann schon wieder die Kinderklasse!

Iris Schilling freut sich über ihren 1. Platz in der Altersklasse W20 beim Hauptlauf über 9,1 km und 300 Höhenmetern. Mit ihrer Zeit von 58:26 ließ sie die Zweitplatzierte Lisa Santrucek 8 Minuten hinter sich.

Marie Glaser wurde Zweite in der Mädchenklasse U-14. In der M-50 starteten Josef Geissler und Robert Puffler ihr "Comeback" .

Am Samstag den 05.05.2018 wurde im Rahmen des Laufcup Ost der 7. Stadtlauf in Frauenkirchen über die 10km und die 5km Distanz ausgetragen. Um 16:00 Uhr, bei Sonnenschein und starkem Wind, wurde beim Sport- und Freizeitzentrum gestartet., Markus Schlager vom HSV Wr. Neustadt wurde auf der 5km Distanz hinter dem Sieger Erwin MARUS vom Laufclub Parndorf, gesamt 2. in einer Zeit von 20:30.

Mit insgesamt fast 1.800 Angemeldeten war der Fortuna Brückenlauf am 1. Mai wieder das Laufereignis der Region. Die Läufer des HSV Marathon lobten die gute Organisation und waren im Übrigen wieder sehr erfolgreich.     

Warm, das war richtig frühsommerlich warm – beim Fortuna Brückenlauf 2018 am 1. Mai. Ein Lüfterl hat zwar die Feiertagsfahnen alle senkrecht gehalten, richtige Abkühlung hat das aber nicht gebracht. Dafür einen verflixten siebenten Gesamtsieg über die 10 Kilometer von Markus Sostaric mit 32:55 Min.

Bei den "Knirpsen" sigten unsere Nachwuchstalente Moritz Hauer und Frida Zitterer, deren Schwester Annika bei der Schülerinnen den 3. Platz erkämpfte. Jonathan Felsleitner gewann den Kinderlauf!

In der Damenklasse W-30 siegte Sandra Kopecky überlegen vor Enikö Harruk:

Weitere Fotos unter https://www.dropbox.com/sh/ftr6fu3vpgzpb9a/AADpnCGGYFKXr5ADXyXZsc3-a?dl=0

http://www.hsv-marathon-wn.at/index.php/verein/ergebnisse/ergebnisse2018

Trainingszeiten

  • MI:  18:00 Uhr
  • SO: 07:30 Uhr

Sponsoren

Medienpartner