HSV - Marathon

Wiener Neustadt

Komm, lauf mit! Immer am Mittwoch – Kinder (5-10J) um 1700, Laufeinsteiger um 1730, Jugendliche und geübte Läufer um 1750 – wir freuen uns auf Dich!

28.08.2022 – Top-Platzierung von Sandra und Wolfgang beim IM 70.3 in Zell am See

Am vergangenen Sonntag, den 28.08.2022 starten Sandra Kopecky und Wolfgang Ofenböck bei der legendären Mitteldistanz in Zell am See, bei der zum 10jährigen Jubiläum auch die Österreichischen Meisterschaften ausgetragen wurden:

„Ironman Zell am See lässt einfach das Triathlon Herz höherschlagen – dieses Event sollte jede(r) österreichisch(e) AthletIn einmal erlebt haben. Mit Wetterkapriolen muss man rechnen, so wie auch heuer, Dauerregen und ein Murenabgang entlang der Radstrecke.

Schwimmen im See mit Trinkwasserqualität – eine atemberaubende, anspruchsvolle Radstrecke und eine Laufstrecke mit einem geilen Zieleinlauf im Zentrum von Zell.

Wir haben tagelang den Wetterbericht verfolgt und mehr oder weniger Bauchschmerzen von der Vorhersage bekommen. Doch dann kam alles anders und Sandra  flog trotz nasser Fahrbahn, mit ihrer Startnummer 737 über den Asphalt, wie die gleichnamige BOEING ;-). 

Wolfgang hatte auch starke Beine und verbesserte sich über 40 Ränge in seiner Altersklasse. Gleichzeitig sind wir stolz darauf, dass wir nach der starken Leistung am Rad auf der welligen Laufstrecke eine ordentliche Pace laufen konnten.

Nachdem Sandra einen Top 10 Platz anvisierte, ist sie überglücklich, dass sie von 53 Damen in ihrer AK den 7. Rang erreichte. Mit Rang 54 in der Altersklasse ist Wolfgang von knapp 200 Finishern sehr zufrieden.

Bei einer stark besetzten Österreichischen Meisterschaft über die Mitteldistanz, durfte Sandra sich über den sensationellen 5 Rang freuen und Wolfgang erreichte den 13.Rang!

Damit endet einer unserer stärksten Triathlon Saisonen erfolgreich und nach kurzer Regenerationszeit beginnt die Vorbereitung für den Florenz Marathon zum ersten Advent.“

Wir gratulieren unseren HSV Athleten recht herzlich zu dieser herausragenden Leistung und einer extrem erfolgreichen Triathlon-Saison!

Sandra Kopecky:    AK40-44: 7.Platz            Damen: Rang 59  Overall: 691                           

Swim: 37:28     T1: 5:14     Bike: 2:51:36      T2: 1:48:49     Run: 1:48:49     GESAMT: 5:28:01              

Österreichische Meisterschaft – Allgemeine Klasse: 5. Platz

Wolfgang Ofenböck: AK45-49: 54.Platz Herren: Rang 526  Overall: 585

Swim: 37:48      T1: 4:51      Bike: 2:42:11      T2: 5:49     Run: 1:51:08      GESAMT: 5:21:45              

Österreichische Meisterschaft – Allgemeine K.asse: 13. Platz